Nachrichten-Archiv

Lass mich noch mal nachlesen ...

11.05.2020

Wiederaufnahme von Unterricht 

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

ich habe wichtige Informationen zum Wiederbeginn des Unterrichts zusammengestellt. Sie können hier heruntergeladen werden: Download_Wiederbeginn Unterricht

Bei Fragen oder Anmerkkungen stehe ich Ihnen gerne für Auskünfte zur Verfügung. 

Dr. Markus Bohnensteffen


09.05.2020

Wiederaufnahme von Unterricht Q1

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

ich habe wichtige Informationen zum Wiederbeginn des Unterrichts zusammengestellt. Sie werden euch über euren Jahrgangsstufenleiter per Mail zugesandt. Solltet ihr keine Mail erhalten, dann meldet euch bei ihm.

Dr. Markus Bohnensteffen


08.05.2020

Wiederaufnahme von Unterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

mit der 20. Schulmail hat das MSB bekanntgegeben, dass ab dem 11.05.020 die Q1 wieder beschult werden soll. Laut Mitteilung des MSB hat die „Durchführung von Abiturprüfungen“ Vorrang. Daher werden an Tagen, an denen Abiturklausuren geschrieben werden, keine weiteren Schüler im Haus sein. Somit nehmen wir die Möglichkeit wahr, in einer „Mischung aus Präsenz- und Distanzlernen“ (MSB) zu unterrichten. Wir werden einen Plan erstellen, der die Beschulung der Q1 regelt. Ein Unterricht nach bekanntem Stundenplan wird dabei nicht möglich sein, weil es bestimmte Vorgaben einzuhalten gilt, so dass die Hygiene- und Abstandsregelungen gewährleistet bleiben. Diese Vorgaben führen beispielsweise dazu, dass z. B. bestehende Kurse geteilt werden müssen und dass auch das vorhandene Lehrerraumprinzip zurzeit nicht umgesetzt werden kann. Allerdings soll für die Schülerinnen und Schüler der Q1, die im kommenden Schuljahr das Abitur anstreben, sichergestellt werden, dass eine angemessene Leistungsbeurteilung erfolgen kann. Ich werde Ihnen auf der Homepage zu Beginn der nächsten Woche detaillierte Informationen zukommen lassen.

Ab dem 26.05.2020, dem Tag nach dem Haupttermin der Abiturprüfungen, kommen an den Schulformen mit gymnasialer Oberstufe Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangstufen im Rahmen der vorhandenen personellen und räumlichen Kapazitäten im annähernd gleichen Umfang bis zum Ende des Schuljahres dazu. Auch für diese Konstellation sind wir gerade dabei, einen Plan zu entwickeln.

Dr. Markus Bohnensteffen


05.05.2020

Wiederaufnahme von Unterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

das MSB hat in seiner 19. Schulmail mitgeteilt, dass in dieser Woche für die weiterführenden Schulen kein Unterricht mehr stattfinden wird. Weitere Informationen zur Wiederaufnahme von Unterricht wurden für Donnerstag angekündigt. Die 19. Schulmail können Sie hier einsehen: Download_Schulmail Nr. 19

Die 17. und 18. Schulmail enthielt Informationen, die für unser System weniger relevant sind. Daher habe ich auf eine Informationsweitergabe verzichtet. 

Dr. Markus Bohnensteffen


08.05.2020

Wiederaufnahme von Unterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

mit der 20. Schulmail hat das MSB bekanntgegeben, dass ab dem 11.05.020 die Q1 wieder beschult werden soll. Laut Mitteilung des MSB hat die „Durchführung von Abiturprüfungen“ Vorrang. Daher werden an Tagen, an denen Abiturklausuren geschrieben werden, keine weiteren Schüler im Haus sein. Somit nehmen wir die Möglichkeit wahr, in einer „Mischung aus Präsenz- und Distanzlernen“ (MSB) zu unterrichten. Wir werden einen Plan erstellen, der die Beschulung der Q1 regelt. Ein Unterricht nach bekanntem Stundenplan wird dabei nicht möglich sein, weil es bestimmte Vorgaben einzuhalten gilt, so dass die Hygiene- und Abstandsregelungen gewährleistet bleiben. Diese Vorgaben führen beispielsweise dazu, dass z. B. bestehende Kurse geteilt werden müssen und dass auch das vorhandene Lehrerraumprinzip zurzeit nicht umgesetzt werden kann. Allerdings soll für die Schülerinnen und Schüler der Q1, die im kommenden Schuljahr das Abitur anstreben, sichergestellt werden, dass eine angemessene Leistungsbeurteilung erfolgen kann. Ich werde Ihnen auf der Homepage zu Beginn der nächsten Woche detaillierte Informationen zukommen lassen.

Ab dem 26.05.2020, dem Tag nach dem Haupttermin der Abiturprüfungen, kommen an den Schulformen mit gymnasialer Oberstufe Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangstufen im Rahmen der vorhandenen personellen und räumlichen Kapazitäten im annähernd gleichen Umfang bis zum Ende des Schuljahres dazu. Auch für diese Konstellation sind wir gerade dabei, einen Plan zu entwickeln.

Dr. Markus Bohnensteffen


05.05.2020

Wiederaufnahme von Unterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

das MSB hat in seiner 19. Schulmail mitgeteilt, dass in dieser Woche für die weiterführenden Schulen kein Unterricht mehr stattfinden wird. Weitere Informationen zur Wiederaufnahme von Unterricht wurden für Donnerstag angekündigt. Die 19. Schulmail können Sie hier einsehen: Download_Schulmail Nr. 19

Die 17. und 18. Schulmail enthielt Informationen, die für unser System weniger relevant sind. Daher habe ich auf eine Informationsweitergabe verzichtet. 

Dr. Markus Bohnensteffen


27.04.2020

E-Mail-Sprechstunden Kollegium

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

hier können Sie die aktualierten Termine der E-Mail-Sprechstunden des Kollegiums herunterladen: Download_E-Mail-Sprechstunden

Dr. Markus Bohnensteffen


27.04.2020

Informationen des MSB

In der Schulmail Nr. 16 hat das MSB weitere Informationen zur Notbetreuung und zu den Hygienemaßnahmen im Schülerverkehr veröffentlicht. Die Schulmail können Sie hier herunterladen: Download_Schulmail Nr. 16

Dr. Markus Bohnensteffen


23.04.2020

Erweiterung Notbetreuung

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die generellen Rahmenbedingungen für die Notbetreuung bleiben auch weiterhin bestehen. Für die folgenden Aspekte ergeben sich jedoch aus der aktuellen FAQ-Liste des MSB NRW zum Angebot „Notbetreuung“ (Stand 20.04.2020) diese Veränderungen:

Erweiterung der Tätigkeitsbereiche für eine Notfallbetreuung:

Aufgrund der entsprechenden Verordnung des Ministeriums für Arbeit, Gesund und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen werden die Tätigkeitsbereiche für eine Notfallbetreuung mit Wirkung vom 23.04.2020 um weitere Bedarfsgruppen ergänzt. Die Übersicht über die Bedarfsgruppen können Sie hier herunterladen: Download_Erweiterte Notbetreuung

Wochenendbetreuung:

Mit dem Ende der 17. Kalenderwoche endet die Wochenendbetreuung im Rahmen der Notbetreuung. 

Betreuung in den Ferien und an Feiertagen:

Die Notbetreuung in Ferienzeiten endet zunächst mit Ende der Osterferien. An den kommenden Feiertagen findet ebenfalls bis auf Weiteres keine Notbetreuung statt.

Diese Regelungen gelten zunächst bis zum 04.05.2020.

Dr. Markus Bohnensteffen


19.04.2020

Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Liebe Schülerinnen und Schüler,  sehe geehrte Erziehungsberechtigte,

mit der Schulmail Nr. 15 hat das Ministerium für Schule und Bildung konkretere Informationen zur Wiederaufnahme des Unterrichts veröffentlicht. Die Regelungen beziehen sich primär auf die Lernangebote für die Schülerinnen und Schüler der Q2 so wie auf die Abiturprüfungen 2020.

Die Schulleitung wird in Zusammenarbeit mit dem Schulträger die notwendigen organisatorischen Maßnahmen ergreifen, um eine Wiederaufnahme des Schulbetriebs unter Vermeidung möglicher Gesundheitsgefährdungen zu gewährleisten. Ich werde Sie über die Maßnahmen, die für unsere Schule getroffen werden, auf dem Laufenden halten.

Die Informationen des MSB können hier eingesehen werden: Download_Schulmail Nr. 15 

Dr. Markus Bohnensteffen


17.04.2020

Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Schulministerium hat mit der Veröffentlichung der 14. Schulmail einige Informationen zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs veröffentlicht. Für das CMG relevante Aussagen werden zu folgenden Aspekten gemacht:

- Schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs

- Hygiene

- Raumnutzungskonzept

- Planung des Personaleinsatzes

- Schülerbeförderung

- Notbetreuung

- Abiturprüfungen

- Lernen auf Distanz

- Lehrerausbildung

- Unterstützung bei der Rückkehr in den schulischen Alltag

Die Schulmail Nr. 14 kann hier eingesehen werden: Download_Schulmail Nr. 14

Weitere Informationen des Schulministeriums können hier eingesehen werden: Download_Infos MSB

Am Montag, 20.04.2020,  wird eine Arbeitsgruppe der Lehrkräfte die Umsetzung der Vorgaben des Ministeriums für unsere Schule erarbeiten. Vorrangig werden die Beschulung der Abiturientinnen und Abiturienten sowie das Lernen auf Distanz thematisiert.

An dieser Stelle kann ich bereits mitteilen, dass im Zeitraum vom 23.04.2020 – 30.04.2020 ausschließlich die Schülerinnen und Schüler der Q2 zur Vorbereitung auf die Abiturklausuren in die Schule kommen werden. Die Schülerinnen und Schüler der Q2 werden am Montag, 20.04.2020, von mir eine Mail mit entsprechenden Detailinformationen erhalten.

Mir scheint es in der aktuellen Situation besonders angeraten, mit Bedacht und Weitsicht - und somit in einem hohen Maße verantwortungsvoll - Entscheidungen zu treffen, die dem Wohl aller Mitglieder der Schulgemeinschaft dienen. Ich setze daher weiterhin auf die hervorragende Unterstützung aller: Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie den entsprechenden Vertreterinnen und Vertretern des Schulträgers.

Bei Fragen oder Anmerkungen stehe ich Ihnen selbstverständlich über die bekannten Kommunikationssysteme jederzeit zur Verfügung.

Dr. Markus Bohnensteffen


15.04.2020

Wiederbeginn des Unterrichts

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

in der 13. Schulmail hat das Schulministerium die ersten Informationen zum "Zeitpunkt der Wiederaufnahme sowie über die Ausgestaltung des Schulbetriebes" veröffentlicht. Darin heißt es u. a., dass eine "behutsame und schrittweise Öffnung der Schulen erfolgt". Ab dem 20.04.2020 werden die "notwendigen organisatorischen Vorbereitungsmaßnahmen" getroffen. Am 23.04.2020 sollen die Schulen für "prüfungsvorbereitende Maßnahmen und Unterricht ausschließlich nur für die Schülerinnen und Schüler geöffnet werden, die in diesem Schuljahr noch Prüfungen zu absolvieren haben". Die bisherige Notbetreuung wird weitergeführt und "in einem angemessenen Umfang auf weitere Bedarfs- und Berufsgruppen ausgeweitet". Alle diese Schritte erfolgen "zum Schutze der Lehrerinnen und Lehrer, der Schülerinnen und Schüler und aller in Schule Beschäftigten unter Einhaltung klarer Hygienevorgaben und unter Sicherstellung des notwendigen Infektionsschutzes". Weitere Informationen werden am 16.04.2020 veröffentlicht.

Dr. Markus Bohnensteffen


05.04.2020

Wie geht es nach den Osterferien weiter?

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

das Ministerium für Schule und Bildung hat angekündigt, dass es am 15. April 2020 Informationen zur Ausgestaltung und zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Schulbetriebes geben wird. Ich werde euch und Sie zeitnah an dieser Stelle darüber informieren.

Dr. Markus Bohnensteffen

03.04.2020

Informationen aus dem MSB

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtige,

heute ist die Schulmail Nr. 12 gekommen. Sie enthält u. a. Informationen zu folgenden Punkten:

·  Hinweise zum Unterricht nach den Osterferien

·  Termine der Abiturprüfungen und Unterrichtsplanung für Abiturientinnen und Abiturienten

·  KAoA - ergänzende Informationen 

·  Neues zur Erstattung von Stornokosten für abgesagte Schulfahrten

·  Umgang mit schulischen Veranstaltungen außerhalb des Schulgeländes

·  Erweiterung der Notbetreuung zur Abwehr von Kindeswohlgefährdung

·  Erstattung der Elternbeiträge bei Ganztagsangeboten

·  Hinweis auf das Sonderprogramm des WDR 

Sie können die Mail hier einsehen: Download_Schulmail Nr. 12

Dr. Markus Bohnensteffen


02.04.2020

Prüfungen und Abschlüsse

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die Landessregierung hat viele wichtige Fragen und Antworten zum Thema "Prüfungen und Abschlüsse" auf ihrer Homepage eingestellt. Sie können sie hier einsehen: Prüfungen und Abschlüsse_Infos MSB

Dr. Markus Bohnensteffen


02.04.2020

Unterricht Q2 und Leistungsbewertung Q2

Die folgenden Fragen und Antworten entstammen der Homepage des Schulministeriums. Sie beziehen sich auf einen möglichen Unterricht nach den Osterferien.

Dr. Markus Bohnensteffen

 

Haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2 nach den Osterferien noch Unterricht?

Sollte der Unterrichtsbetrieb an den Schulen wie derzeit geplant nach den Osterferien wieder aufgenommen werden, haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2 Unterricht bis zum 8. Mai 2020.

Welche Regelungen gibt es im Bereich „sonstige Mitarbeit“ bei der Ermittlung der Kursabschlussnote für das letzte Halbjahr der Qualifikationsphase (Q2.2)? Inwieweit fließt die Unterrichtszeit nach den Osterferien noch mit in die Beurteilung/Notengebung der Q2 ein?

Bei der Ermittlung des Bereichs „sonstige Mitarbeit“ werden die Leistungen, die bis zu Beginn des Ruhens des Unterrichts erbracht wurden, sowie die Leistungen in der Zeit ab Wiederbeginn des Unterrichts bis zur ersten Konferenz des Zentralen Abiturausschusses am 7. Mai berücksichtigt.

Können Schülerinnen und Schüler der Q2 sich verschlechtern, falls sie nicht am Unterricht nach den Osterferien teilnehmen?

Sollte nach den Osterferien wieder Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der Q2 möglich sein, dann dient dieser vor allem dazu, die Abiturientinnen und Abiturienten auf die anstehenden Prüfungen vorzubereiten. Sofern die Gründe für die Nichtteilnahme an diesem Unterricht von den Schülerinnen und Schülern selbst zu vertreten sind, können dann nicht erbrachte Leistungen auch mit „ungenügend“ bewertet werden. Entschuldigtes Fehlen wirkt sich nicht auf die Leistungsbewertung aus. Es muss ungeachtet dessen aber eine ausreichende Bewertungsgrundlage vorliegen.


01.04.2020

Abiturprüfungen 2020 - NEUE TERMINE

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q2, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die neuen Prüfungstermine für die schriftlichen Abiturprüfungen liegen vor. Sie können unter "Termine > Abiturprüfungen“ eingesehen werden.

Dr. Markus Bohnensteffen


01.04.2020

Informationsabende

Die Präsentationen zur 2. Fremdsprache, zum bilingualen Zug und zum WPUII sowie die entsprechenden Wahlzettel finden Sie im Downloadbereich.

Bei Fragen stehen Ihnen die folgenden Ansprechpartner zur Verfügung. Vereinbaren Sie im Bedarfsfall per Mail ein Telefongespräch.

Wahl 2. Fremdsprache (Französisch): Frau Wegener (s.wegener@gymnasium-marsberg.de)

Wahl 2. Fremdsprache (Latein): Frau Schöneweis (k.schoeneweis@gymnasium-marsberg.de)

Wahl "Bilingualer Zug": Herr Hiddemann (m.hiddemann@gymnasium-marsberg.de)

Wahl WPU II: Herr Hansmeier (h.hansmeier@gymnasium-marsberg.de)

Dr. Markus Bohnensteffen

01.04.2020

Abiturprüfungen 2020 - NEUE TERMINE

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q2, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die neuen Prüfungstermine für die schriftlichen Abiturprüfungen liegen vor. Sie können unter "Termine > Abiturprüfungen“ eingesehen werden.

Dr. Markus Bohnensteffen


31.03.2020

Abiturprüfungen 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q2, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

in einer weiteren Schulmail hat das Schulministerium einige Informationen zum Ablauf des Abiturs veröffentlicht. Zusammenfassend möchte ich die wichtigsten Punkte im Folgenden aufführen. Der veränderte Zeitplan setzt dabei voraus, dass der Unterricht unmittelbar oder zeitnah nach den Osterferien - zumindest für die Schülerinnen und Schüler der Q2 - wiederaufgenommen werden kann. Den vollständigen Text der Mail können Sie hier einsehen: Download_Schulmail Nr. 11

1. Haupttermin für die Prüfungsfächer: 12.05.2020 - 25.05.2020

2. Nachschreibtermine: 26.05.2020 - 09.06.2020

Die Termine für die einzelnen Fächer und Fächergruppen in diesen Zeitfenstern wird noch festgelegt. Im Laufe der Woche sollen die genauen Termine veröffentlicht werden.

3. Der Tag nach Christi Himmelfahrt (22.05.2020) ist ein Prüfungstag.

4. Die vorgesehene externe Zweitkorrektur der Englischklausuren entfällt.

5. Letzter Unterrichtstag der Q2: 08.05.2020

Dr. Markus Bohnensteffen


28.03.2020

Abiturprüfungen 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

auf der Seite des Schulministerium können die ersten "groben" Informationen zum Ablauf der Abiturprüfungen eingesehen werden: Abiturprüfung_Infos MSB

Dr. Markus Bohnensteffen


27.03.2020

Abiturprüfungen 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

in einer Pressemitteilung hat das Ministerium für Schule und Bildung die Verschiebung der Abiturprüfungen mitgeteilt. Sie beginnen am Dienstag, 12.05.2020. Die Pressemitteilung kann hier eingesehen werden: Download_Pressemitteilung MSB

Dr. Markus Bohnensteffen


27.03.2020

Elternbrief

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

im Zusammenhang mit der Notbetreuung hat die Ministerin, Frau Gebauer, einen Elternbrief veröffentlicht. Sie können ihn hier einsehen: Download_Elternbrief

Dr. Markus Bohnensteffen


26.03.2020

Näherinnen und Näher gesucht!

Mundschutzmasken sind zur Zeit überall ausverkauft. Gegen das Coronavirus schützen direkt nur spezielle FFP3-Masken. Das heisst, mit diesen Masken kann ich mich durch eine Gruppe Corona infizierter Menschen, die alle husten, geschützt bewegen. Diese Masken werden in Krankenhäusern auf den Intensivstationen dringend gebraucht, weil Ärzte und Pflegepersonal sich schützen müssen, um zu helfen. Diese Masken schützen allerdings nicht, wenn ein Infizierter sie trägt, da sie ein Ventil zum Ausatmen haben und so die Viren noch feiner und weiter im Raum verteilen. Die einfachen Mundschutzmasken, sogenannte OP-Masken, schützen dagegen alle anderen, weil man die Tröpfcheninfektion verringert, und beim Husten und Niesen die Tröpfchen den anderen Menschen nicht ins Gesicht fliegen. Wer hustet und niest, sollte daher solch eine einfache Mundschutzmaske tragen. Wenn alle Menschen einer Gruppe solch eine einfache Mundschutzmaske tragen, erhält man einen Gruppeneffekt, da man die Virenlast senkt und sich alle gegenseitig schützen! Da selbst die einfachen Mundschutzmasken zur Zeit überall ausverkauft sind und in Krankenhäusern dringender gebraucht werden, kann man solche Masken auch selber herstellen. Eine Anleitung, die gut funktioniert, findet man im Internet unter www.naehtalente.de sowie auf unserer Homepage zum Herunterladen: Anleitung 1 / Anleitung 2.

Wer hat Lust und eine Nähmaschine und unterstützt uns beim Nähen von Mundschutzmasken für unsere Schule, Pflegepersonal oder Artzpraxen? Ihr seid motiviert, habt aber keine Materialien? - Kein Problem! Frau Schluckebier bringt euch Material zur Haustür! Alle Interessierten können sich bei Frau Schluckebier (c.schluckebier@gymnasium-marsberg.de) melden.

Ich bedanke mich bei Frau Schluckebier und kann euch nur ermuntern, diese tolle Aktion zu unterstützen.

Dr. Markus Bohnensteffen


25.03.2020

Abiturprüfungen 2020

Die Landesregierung hat sich dafür ausgesprochen, die Abiturprüfungen stattfinden zu lassen. Die Presserklärung der Ministerin finden Sie hier: Download_Presserklärung

Dr. Markus Bohnensteffen


25.03.2020

Benachrichtigungen gemäß § 50 Absatz 4 SchulG („Blaue Briefe“)

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

zur Sicherstellung einer einheitlichen Verwaltungspraxis werden aufgrund des derzeit ruhenden Schulbetriebs in diesem Schuljahr keine Benachrichtigungen gemäß § 50 Absatz 4 SchulG wegen Versetzungsgefährdung versandt. Hieraus folgt wie bei einer unterlassenen Benachrichtigung im Einzelfall, dass bei einer Versetzungsentscheidung nicht abgemahnte Minderleistungen in einem Fach nicht berücksichtigt werden. Im Übrigen gelten die jeweiligen Bestimmungen der Ausbildungs-und Prüfungsordnungen. Davon unberührt bleibt die Aufgabe der Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern über die individuelle Lern- und Leistungsentwicklung nach Wiederaufnahme des Schulbetriebes zu informieren und zu beraten.

Sollten Sie Fragen dazu haben, stehe ich Ihnen gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Dr. Markus Bohnensteffen


25.03.2020

Schulfahrten, Schulveranstaltungen an außerschulischen Lernorten

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

zur Sicherstellung einer einheitlichen Verwaltungspraxis finden, unabhängig von der Dauer des derzeit ruhenden Schulbetriebs in diesem Schuljahr, keine Schulwanderungen und Schulfahrten, Schullandheimaufenthalte, Studienfahrten und internationalen Begegnungen (Schulfahrten) mehr statt. Bereits genehmigte Unternehmungen sind abzusagen. Ebenso sind schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich, zum Beispiel der Besuch von Museen sowie kultureller oder sportlicher Veranstaltungen und weitere Projekte mit außerschulischen Partnern. Davon auszunehmen sind die verpflichtenden Standardelemente im Rahmen der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“.

Sollten Sie Fragen dazu haben, stehe ich Ihnen gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Dr. Markus Bohnensteffen


25.03.2020

Informationsabende

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

in einer Information vom 17.03.2020 habe ich Sie darüber unterrichtet, dass aufgrund der aktuellen Situation kein Informationsabend durchgeführt werden kann. Um Ihnen jedoch die Möglichkeit zu geben, sich über unsere Angbote zu informieren, stelle ich Ihnen die Powerpoint-Präsentationen (Wahl 2. Fremdsprache, Wahl "Bilingualer Zug", Wahl WPUII) zum Download zur Verfügung. Auch die Wahlzettel stehen zum Download bereit. Ich bitte Sie, die Wahlzettel spätestens bis zum 21.04.2020 bei Herrn Hansmeier abzugeben. Sie können ihm den Wahlzettel zumailen oder ihn in den Briefkasten links neben dem Haupteingang einwerfen.

24.03.2020

Känguru-Wettbewerb

Aufgrund der Schulschließung konnte der Känguru-Wettbewerb nicht stattfinden. Es ist geplant, ihn bis zum 07.05.2020 nachzuholen.

Dr. Markus Bohnensteffen


23.03.2020

Wir bleiben zu Hause, ist doch klar!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

seit nun genau einer Woche versuchen wir die Corona-Ausbreitung zu verlangsamen, indem wir uns alle an das ausgesprochene Kontaktverbot halten. Wie ihr sicherlich alle bereits wisst, sind diesbezüglich gestern die Regelungen sinnvollerweise noch einmal verschärft worden.

Lasst uns am CMG zusammenhalten und uns einander und anderen zeigen, wie das Zuhausebleiben bei uns aussieht. Sitzt ihr brav am Schreibtisch? Zieht es euch auf Balkon oder Garten? Liegt ihr auf dem Sofa und telefoniert mit euren Freunden? 

Schickt uns eure Bilder (bitte im Querformat) mit dem #wirbleibenzuhause an die E-Mailadresse m.bohnensteffen@gymnasium-marsberg.de oder i.schulze@gymnasium-marsberg.de und wir zeigen eure Bilder auf der Homepage, um allen zu zeigen, dass wir verstanden haben, was es gerade zu tun gilt! 

Wir sind gespannt auf eure Einsendungen!

Viele Grüße

Dr. Markus Bohnensteffen und Isabelle Schulze


23.03.2020

Erreichbarkeit des Kollegiums

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

uns ist es wichtig, dass sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Eltern während der „Ruhephase des Unterrichts“ in Kontakt mit uns bleiben. Damit alle Fragen, Anmerkungen oder Probleme zeitnah besprochen werden können, bietet jede Fachlehrkraft pro Woche mindestens drei verbindliche Kommunikationszeitfenster an, so dass eine verlässliche Kommunikation sichergestellt wird. Selbstverständlich dürfen auch außerhalb der angegeben Zeiten Mails an die Fachlehrkräfte geschrieben werden. Die Kommunikationszeitfenster können hier eingesehen werden: Download_Kommunikationszeitfenster

Dr. Markus Bohnensteffen


21.03.2020

Veränderte Bedingungen der Notbetreuung

Liebe Schulgemeinde,

das Ministerium für Schule und Bildung (MSB) hat Regelungen für die Notbetreuung erweitert. Die entsprechende Mail, aus der ich zitiere, kann hier eingesehen werden: Schulmail Nr. 8.

1. Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhänging von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

2. Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

3. In den Schulen wird die erweiterte Notbetreuung durch Lehrkräfte des Landes und Personal des Trägers der Ganztagsbetreuung im Rahmen der tarifrechtlichen Bestimmungen geleistet.

Die Notwendigkeit einer außerordentlichen schulischen Betreuung von Kindern, deren Eltern "im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten" ist

a) der Schulleitung per Telefon [02992/8039] am Montag unverzüglich mitzuteilen.

b) durch schriftliche Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzen gegenüber der Schulleitung nachzuweisen. Das entsprechende Formular finden Sie hier: Dowload_Antrag auf Betreuung + Arbeitgeberbescheinigung. Bitte geben Sie Ihrem Kind diese Bescheinigung ausgefüllt mit.

Eine aktualisierte FAQ-Liste des MSB zu wichtigen Aspekten finden Sie hier: FAQ-Liste_MSB

Ich hoffe, dass es allen soweit gut geht. Ich wünsche Ihnen trotz der unschönen Situation ein schönes und erholsames Wochenende.

Dr. Markus Bohnensteffen


20.03.2020

KLAUSURRÜCKGABE / KURSABSCHLUSSNOTEN Q2

Die Schulleitung sowie die Oberstufenleitung haben eine Möglichkeit erarbeitet, in welcher Form die Schülerinnen und Schüler der Q2 ihre Klausuren und ihre Kursabschlussnoten bekommen. Bevor wir die Schülerinnen und Schüler darüber informieren, warten wir noch die Entwicklungen auf der politischen Ebene ab. Wir hoffen, dass wir am Montag genauere Informationen hinsichtlich einer möglichen Ausgangssperre vorliegen haben. Sobald wir etwas Genaueres wissen, werden wir die Schülerinnen und Schüler per Mail informieren.

Dr. Markus Bohnensteffen


19.03.2020

Dringender Appell

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus ist nach wie vor das dringendste Anliegen. Unsere Bundekanzlerin hat dazu in ihrer Fernsehansprache noch einmal auf das alternativlose Einhalten der getroffenen Maßnahmen hingewiesen: Es gilt, Kontakte zu anderen Menschen zu vermeiden, wo sie vermieden werden können!

Auch mir fallen diese Einschränkungen schwer, aber ich möchte diesen Appell dennoch unterstützen. Auch wenn das frühlingshafte Wetter, das wir zurzeit nach den vielen Regentagen genießen möchten, förmlich dazu einlädt, uns mit Freunden und Nachbarn zu treffen, so müssen wir dennoch darauf verzichten. Je besser das klappt, um so eher besteht die Möglichkeit, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen und dann hoffentlich ein stückweit wieder in den Alltag zurückzukehren.

Haltet euch/Halten Sie sich bitte alle an die getroffenen Maßnahmen - es heißt jetzt erst einmal: durchhalten! Es kommen ganz bestimmt wieder bessere Tage, so dass wir uns dann auch wieder mit lieben Menschen treffen können.

Viele Grüße und weiterhin alles Gute

Dr. Markus Bohnensteffen


17.03.2020

Inforamtionsabende

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die geplanten Informationsabende am 24.03.2020 (Infoabend "Bilingualer Zug") und am 01.04.2020 (Infoabend "2. Fremdsprache" und Infoabend "WPU II") können aufgrund der aktuellen Situation nicht durchgeführt werden. Ich bitte um Ihr Verständnis. Ich werde Sie zeitnah darüber informieren, in welcher Form wir Sie über unsere Angebote informieren werden.

Dr. Markus Bohnensteffen


16.03.2020

Schulhof gesperrt

Der Bürgermeister der Stadt Marsberg hat den Schulhof des Gymnasiums gesperrt. Ab sofort darf sich dort niemand mehr aufhalten. Personen, die in das Schulgebäude müssen, dürfen den Schulhof selbstverständlich als Zugangsweg nutzen.

Dr. Markus Bohnensteffen


16.03.2020

Ruhen des Unterrichts: Schulinterne Regelungen

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

"Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen" - und es ist wohl unbestreitbar, dass wir uns in so einer außergewöhnlichen Situation befinden. Wir werden uns von Seiten der Schule um ein professionelles Krisenmanagement bemühen und versuchen, der Dynamik der aktuellen Entwicklung und dem damit verbundenen Anspruch an flexible Reaktionen sowie einer transparenten Kommunikation gerecht zu werden. Dabei setzen wir auf die uneingeschränkte Mitarbeit aller Mitglieder der Schulgemeinschaft! Jetzt gilt es, vor allem den dritten Bestandteil unseres Schulmottos zu leben: Couragiert - Motiviert - Gemeinsam!

Im Folgenden möchte ich Sie über einige Regelungen für die kommende Zeit, in der der Unterricht ruht, informieren.

I) KOMMUNIKATIONSWEGE

1. Als zentrale Quelle dient unsere Homepage zur Informationsweitergabe. Hier werden aktuelle Neuentwicklungen zeitnah veröffentlicht.

2. Die folgenden Kommunikationsformen mit der Schule stehen Ihnen zur Verfügung:

a) Telefonische Erreichbarkeit des Sekretariats unter 02992/8039: Montag - Freitag: 07.15 Uhr - 10.00 Uhr + 10.30 Uhr - 14.15 Uhr

b) Schulleiter: Telefonisch unter 02992/8039 - per Mail: m.bohnensteffen@gymnasium-marsberg.de

c) stellv. Schulleiter: Telefonisch unter 02992/8039 oder per Mail: r.trachternach@gymnasium-marsberg.de

d) Fachlehrkräfte: per Mail - Die Mailadressen finden Sie unter "Schulgemeinde > Kollegium > entsprechender Name"

II) NOTBETREUUNG

Für den Zeitraum 18.03.2020 – 03.04.2020 wird das CMG eine Notbetreuung bereitstellen. Diese Notbetreuung betrifft laut Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW „betreuungsbedürftige Schülerinnen und Schüler – in der Regel der Jahrgangsstufen 1 – 6 als Kinder von unentbehrlichen Schlüsselpersonen“. Wer dazu gehört, können Sie hier einsehen: Download_Schlüsselpersonen

Die Notwendigkeit einer außerordentlichen schulischen Betreuung von Kindern von unentbehrlichen Schlüsselpersonen ist

a) der Schulleitung per Telefon [02992/8039] bis Dienstag, 17.03.2020, 12 Uhr, mitzuteilen.

b) durch schriftliche Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzen gegenüber der Schulleitung nachzuweisen. Das Formalur finden Sie hier: Dowload_Antrag auf Betreuung + Arbeitgeberbescheinigung. Bitte geben Sie Ihrem Kind diese Bescheinigung unbedingt am Mittwoch, 18.03.2020, mit. "Der Nachweis der Unentbehrlichkeit ist erforderlich, um die Zahl der zu betreuenden Kinder so gering wie möglich zu halten, damit einer weiteren Verbreitung von SARS-CoV-2 entgegengewirkt werden kann" (Ministerium für Arbeit,Gesundheit und Soziales des Landes NRW).

III) VERSORGUNG DER SCHÜLERSCHAFT MIT UNTERRICHTSMATERIAL

1. Am Montag, 16.03.2020 (12 Uhr - 14 Uhr) und Dienstag, 17.03.2020 (10 Uhr - 14 Uhr), erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in kleineren Gruppen (max. 10 Personen) das benötigte Arbeitsmaterial unter Aufsicht aus ihren Schließfächern zu holen. Die Schülerinnen und Schüler werden sich vor Eintritt in das Schulgebäude auf dem Schulhof aufhalten, ohne sich in größeren Gruppen zusammenzufinden.

2. Die Fachlehrkräfte werden bis Donnerstag, 19.03.2020 (13 Uhr), Aufgaben zusammenstellen, die dann an die Schülerinnen und Schüler verteilt werden. Dabei wird die Weitergabe wie folgt ablaufen:

a) „Hauptverteilungsweg“ ist der E-Mail-Verkehr.

b) Sofern die Klassen- und Jahrgangsstufenleitungen über alle E-Mail-Adressen ihrer Schülerinnen und Schüler verfügen, werden sie die Aufgaben direkt an sie mailen.

c) Sofern die Klassenleitungen nicht über alle E-Mail-Adressen ihrer Schülerinnen und Schüler verfügen, werden sie die Klassenpflegschaftsvorsitzenden anschreiben.

d) Sollte jemand bis Donnerstag (13 Uhr) keine Aufgaben per Mail erhalten haben, so sind die Klassenleitungen direkt per Mail [Mailadressen der Kollegen auf der Homepage unter „Schulgemeinde > Kollegium > jeweiliger Name“] anzuschreiben mit der Bitte, ihnen die Aufgaben zukommen zu lassen.

Hoffen wir, dass die Verbreitung des Virus verlangsamt werden kann. Wir werden das Notwendige, das eine Schule leisten kann, dazu beitragen.

Ich wünsche Ihnen und euch alles Gute. Bleiben Sie, bleibt bitte möglichst alle gesund!

Dr. Markus Bohnensteffen


13.03.2020

Ruhen des Unterrichts

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Ministerium für Schule und Bildung hat angeordnet, dass der Unterricht an allen Schulen im Land Nordrhein-Westfalen ab dem 16.03.2020 bis zu den Osterferien ruht. Die entsprechende Mail können Sie hier einsehen.

Das bedeutet, dass bereits am Montag kein Unterricht mehr stattfindet. Auch die Berufsfelderkundungstage (26.03.2020, 02.04.2020) finden nicht statt. Die Schülerinnen und Schüler sollten sich bei den jeweiligen Betrieben mit Verweis auf die vorübergehende Einstellung des Unterrichts in geeigneter Form abmelden.

Damit Sie Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie Ihre Kinder am Montag, 16.03.2020 und Dienstag, 17.03.2020, aus eigener Entscheidung zur Schule schicken. Wir stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit (08.00 Uhr - 13.25 Uhr) eine Betreuung sicher.

Darüber hinaus sind wir über die üblichen Kommunikationswege (Telefon, Mail) erreichbar. Fragen oder Anmerkungen können gerne über meine E-Mail-Adresse [m.bohnensteffen@gymnasium-marsberg.de] an mich gesandt werden.

Vorerst bleibt mir nur der Wunsch, dass alle gesund bleiben mögen!

Dr. Markus Bohnensteffen


12.03.2020

Schulfahrten

Aufgrund der Weisung des Ministeriums für Schule und Bildung NRW finden bis zu den Osterferien keine Schulfahrten statt. Die anstehenden Fahrten nach Dresden (23.03.2020), Paris (20.03.2020) und Paderborn (18.03.2020) werden folglich nicht durchgeführt. Die betroffenen Klassen und Jahrgangsstufen wurden durch eine schriftliche Mitteilung von mir darüber informiert. Auch wenn die Absage einer Klassenfahrt für die Schülerinnen und Schüler enttäuschend ist, werden wir sie mittragen, weil wir dadurch einen wichtigen Beitrag zur Risikominimierung und Verlangsamung der Verbreitung des Virus beitragen. 

Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch im persönlichen Gespräch für Ihre Fragen zur Verfügung.

Ich wünsche allen für die kommende Zeit alles Gute.

Dr. Markus Bohnensteffen


09.03.2020

Informationen

Wichtige Inforamtionen des Schulministeriums und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung finden Sie im Bereich "Download".

Dr. Markus Bohnensteffen

Couragiert. Motiviert. Gemeinsam.