Erfolgreiche Teilnahme am Projekt "Begegnung mit Osteuropa"

15.09.2020

Im Schuljahr 2019/2020 nahmen 22 Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb "Begegnung mit Osteuropa" der Bezirksregierung Münster teil. Dabei arbeiteten sie ca. drei Monate an verschiedenen Projekten.

Einige Gruppen stellten eine Camera Obscura her und versuchten mit dieser Bilder zu machen, andere stellten beim Projekt "Ganz Europa ist ein Fußball" selbst eine Fußballmannschaft aus ost- und westeuropäischen Spielern zusammen, von denen sie glaubten, dass sie das Zeug hätten, die EM zu gewinnen.

Die Schülerinnen Hannah Brandenburg und Denise Helmetag (beide 9b) recherchierten beim Projekt "Bernstein - Fundstücke am Ostseeufer" zur Geschichte des Bernsteins und erstellten ein Video, in dem sie sich gegenseitig zur Bearbeitung des Bernsteins an der Ostsee interviewten, während die Schülerinnen Hilde Beverungen und Vivien Gumin (beide 6b) sich als Schriftstellerinnen versuchten und beim Projekt "Einfach tierisch" die Erlebnisse der Wappentiere verschiedener osteuopäischer Staaten in den Ferien erzählten. Für diese Wettbewerbsbeiträge wurden die vier Schülerinnen von Herrn Dr. Bohnensteffen und Frau Schöneweis, die die Projektleitung innehatte, geehrt und erhielten neben einer Urkunde ein Preisgeld von 100 Euro pro Team. Darüber freuen wir uns als Schule sehr und gratulieren ihnen an dieser Stelle noch einmal herzlich zu diesem Erfolg!

Dr. Markus Bohnensteffen

Tragen einer Maske: Empfehlung der Schulkonferenz

03.09.2020

Sehr geehrte Erziehungsberechtige, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir können froh und dankbar sein, dass wir gut und vor allem gesund das neue Schuljahr begonnen haben.

Alle sind bemüht, sich im Sinne des Infektionsschutzes an die vorgegebenen Regeln zu halten.

Es ist wohl zweifelsfrei der Wunsch aller, dass wir alle gesund bleiben und den Präsenzunterricht so lange wie möglich aufrecht erhalten können. Dazu ist es erforderlich, dass wir auch weiterhin Infektionen vermeiden und ein Umfeld schaffen, in dem sich alle sicher fühlen können.

Daher ist es eine sinnvolle Maßnahme, dass die Maskenpflicht auf dem Schulhof, im Gebäude und im Klassenraum auf dem Weg zum eigenen Sitzplatz weiterhin Bestand hat.

Die Schulkonferenz, eine Konferenz, in der Lehrer-, Schüler- und Elternvertreter zusammenarbeiten, hat darüber hinaus auf ihrer  Sitzung vom 02.09.2020 das Tragen einer Maske während des Unterrichts einstimmig für sinnvoll erachtet und richtet daher die Bitte an alle Schülerinnen und Schüler sowie an alle Lehrkräfte:

Tragt/Tragen Sie bitte auch während des Unterrichts weiterhin eine Maske, um das Infektionsrisiko so weit wie möglich zu minimieren. Vielen Dank für euer/Ihr Verständnis!

Für die Schulleitung:

Dr. Markus Bohnensteffen

Für das Kollegium:

Kerstin Schöneweis

Für die Elternschaft:

Christoph Wurm

Für die Schülerschaft:

Till Pape

Arbeitsräume Oberstufe

Liebe Oberstufenschülerinnen und -schüler,

ab sofort stehen euch die folgenden Räume in Freistunden zum Arbeiten (!!!) bereit:

EF: 121 + 122

Q1: Mensa-Raum

Q2: Cafete + Mediothek

Mit der Schulleitung und Vertreterinnen und Vertretern der Jahrgangsstufen wurde ein Nutzungkonzept besprochen. Alle Oberstufenschülerinnen und -schüler sind angehalten, sich an das Konzept umzusetzen. Es kann hier eingesehen werden: Nutzungskonzept Aufenthaltsraum

Dr.  Markus Bohnensteffen

Informationen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten ab dem 01.09.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

das Ministerium für Schule und Bildung hat die Schulen am späten Nachmittag erstmals offiziell über die Regelungen informiert, die ab dem 01.09.2020 gelten sollen. Wesentlich neu - auch wenn schon seit letzter Woche durch die Presse veröffentlicht - ist die "eingeschränkte Notwendigkeit zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung". Diese besagt, dass die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht nicht mehr verpflichtend ist, wenn die Schülerinnen und Schüler feste Sitzplätze einnehmen. Sehr wohl ist sie verpflichtend im Schulgebäude und auf dem Schulgelände. Das MSB räumt den Schulen die Möglichkeit ein, "im Einvernehmen mit der Schulgemeinde [...] freiwillig auch weiterhin im Unterricht eine MNB zu tragen". Die Schulkonferenz wird sich auf ihrer Sitzung am 02.09.2020 mit dieser Thematik auseinandersetzen. Die Schulleitung spricht sich in Absprache mit dem Kollegium für das freiwillige Tragen einer MNB aus. Darübr habe ich die Vorsitzenden der Klassen- und Jahrgangsstufenpflegschaften in einer Mail am 31.08.2020 informiert.

Neben der teilweisen Aussetzung der Maskenpflicht informiert das MSB über weitere Themenfelder, u. a.

-Klarstellung zur Mitnahme von Kindern ohne Mund-Nase-Bedeckung im ÖPNV und im Schülerspezialverkehr
-Musikunterricht unter Coronabedingungen
- Schulsport unter Coronabedingunge
-Die Schulplattform LOGINEO
- Empfehlungen für Eltern bei Erkältungssymptomen des Kindes
  

In Bezug auf die Empfehlungen für Eltern bei Erkältungssymptomen des Kindes hat das MSB ein Schaubild zur Verfügung gestellt, das Sie hier einsehen können: Empfehlung bei Erkältungssymptomen

Die vollständige Information des MSB kann hier eingesehen werden: Schulbetrieb in Corona-Zeiten ab dem 01.09.2020

Die Regelungen, die im Merkblatt für Schülerinnen und Schüler formuliert wurden, gelten mit Ausnahme der dort enthaltenen Regelung zum Tragen einer MNB weiterhin.

Ich möchte noch einmal daran erinnern, dass das Betreten und Verlassen des Gebäudes durch die verschiedenen Eingänge klar geregelt ist. Daher mein dringender Appell an alle Schülerinnen und Schüler: Nutzt ausschließlich den euch zugewiesenen Ein- bzw. Ausgang.

Dr. Markus Bohnensteffen

Eingänge
PDF-Download

Merkblatt für Schülerinnen und Schüler
PDF-Download

Regelungen/Maßnahmen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten
PDF-Download

Pinnwand

SEPTEMBER 2020

[Stand: 13.09.2020]

Mi, 02.09.

19.30: 1. Schulkonferenz

Do, 03.09.

Examenslehrproben Herr Till

Di 08.09.

8a: Potenzialanalyse

ab 16.00: Fachkonferenzen

Mi, 09.09.

8b: Potenzialanalyse

ab 16.00: Fachkonferenzen

Do, 10.09.

8a: 13:45: Feedbackgespräche

Fr, 11.09.

8b: 13:45: Feedbackgespräche

Mo, 14.09.

Pädagogischer Tag des Kollegiums/Studientag für die Schülerinnen und Schüler

Mo, 28.09.

EF: Beginn des Schülerbetriebspraktikums


Aktueller Stand der Dinge

Zur "Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten ab dem 01.09.2020" finden Sie wichtige Informationen im oberen Teil der Homepage. 


Sprechstunden Kollegium

Die Sprechstunden der Fachlehrkräfte können unter dem Menüpunkt "Schulgemeinde > Kollegium" für jede einzelne Fachlehrkraft abgerufen werden. 


Elterninformation

Folgende Schreiben werden im September verteilt:

07.09.-11.09.:         9a/b: Informationsschreiben "Berufsfelderkundungstage"

Homepage

Die neue Zusammensetzung der verschiedenen Mitwirkungsgremien kann unter der Menüpunkt "Schulgemeinde >Mitwirkungsgremien" abgerufen werden.

Ich bedanke mich bei allen Schülerinnen und Schülern und bei allen Eltern für die Bereitschaft der Mitarbeit in den verschiedenen Gremien. Ich wünsche uns allen eine gute Zusammenarbeit.


Eine gute Zeit wünscht Ihnen und euch

Dr. Markus Bohnensteffen

Unsere Kooperationspartner - gemeinsam erfolgreich!

Wenn Sie auf das Logo unserer Kooperationspartner klicken, gelangen Sie auf deren Homepage.