Ziele

Die Schule erfolgreich abschließen und danach direkt in einen Beruf starten - dieser Weg ist spannend, aber gleichzeitig auch gar nicht so leicht.

Alle Jugendlichen an allgemeinbildenden Schulen im Land NRW erhalten deshalb die Möglichkeit, berufliche Zukunftspläne überlegt zu gestalten.

Spätestens ab der Jahrgangsstufe 8 beschäftigen sie sich mit ihren Talenten und Wünschen, Interessen und Neigungen. Dabei werden sie nicht allein gelassen - das geschulte Personal in der Potenzialanalyse, die Eltern und die Lehrkräfte sehen die Stärken der Jugendlichen aus einem anderen Blickwinkel als sie selbst und können deshalb mit ihnen gemeinsam den Weg zu ihrem beruflichen Ziel konkretisieren. Praxiserfahrungen können den Schülerinnen und Schülern ebenfalls dabei helfen, sich selbst zu entdecken. In persönlichen Gesprächen werden dann gemeinsam die nächsten Etappen geplant, indem das passende Berufsfeld sowie der geeignete (Aus)Bildungsweg ausgesucht werden.

[Quelle: www.berufsorientierung-nrw.de/standardelemente/zielgruppe/index.html]

Studien- und Berufsorientierung am CMG

Elemente und Angebote in der Unterstufe

 

Jahrgangsstufe 5: Exemplarische Vorstellung einzelner Berufsfelder im Rahmen des Fachunterrichts

Jahrgangsstufe 6: Angebot „Schüler-Uni“ (in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen (Standort Meschede))

 

Elemente und Angebote in der Mittelstufe

 

Jahrgangsstufe 8

- Einführung Berufswahlpass

- Potentialanalyse

- Berufsfelderkundungstage

 

Jahrgangsstufe 9

- Besuch DASA Dortmund

- Besuch Berufsinformationszentrum (BIZ) Meschede

- Boys‘/Girls‘ Day

- Schülerbetriebspraktikum (2 Wochen)

- Anschlussvereinbarung I inkl. Der Online-Eckdatenerfassung

 

Elemente und Angebote in der Oberstufe

- Galeriegang zum Schülerbetriebspraktikum

- Workshop „Standortbestimmung“

- Anschlussvereinbarung II inkl. Der Online-Eckdatenerfassung

- Workshop „Entscheidungskompetenz I“

- Selbsterkundungstools

- GEVA-Test (kostenpflichtig)

- Workshop „Stärkung der Entscheidungskompetenz II“

- Regelmäßige Sprechstunden durch die Berufsberatung

- Infoveranstaltung für die Q1

- Bewerberseminar

- Workshop „Selbstdarstellung und Selbstvermarktung“

- Besuch Hochschultag Paderborn

Ansprechpartner

Herr Dr. Hennig (Sekundarstufe I)

E-Mail: d.hennig@gymnasium-marsberg.de


Herr Prenting (Sekundarstufe II)

E-Mail: a.prenting@gymnasium-marsberg.de


Frau Kahle (Agentur für Arbeit)

Das Angebot der Arbeitsagentur finden Sie unter folgendem Link. Dort können Sie auch direkt einen Termin vereinbaren.

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/meschede-soest/carolus-magnus-gymnasium-marsberg

Die Beratung ist neutral und steht allen kostenfrei zur Verfügung.

Die Arbeitsagentur hilft dabei, einen passenden Beruf oder ein passendes Studium zu finden,

  • Fragen zu Inhalten einer Ausbildung oder eines Studiums zu klären,
  • einen Ausbildungsplatz zu finden, auch überregional
  • Alternativen zu entwickeln, wenn es mit dem Wunschberuf nicht klappt,
  • Fördermöglichkeiten zu nutzen,
  • Informationen zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu erhalten.

Termine

JAHRGANGSSTUFE 8

Berufsfelderundungstage: Die Termine 2023 werden hier zu Beginn des Schuljahres veröffentlicht. 

JAHRGANGSSTUFE 9

Besuch BIZ Dortmund: geplant: 24.05.2022 (9a), geplant: 25.05.2022 (9b)

Schülerbetriebspraktikum: Beginn 13.06.2022

Downloadbereich

ALLEGEMEINE INFORMATIONEN

Link:

www.berufsorientierung-nrw.de
Download:Studien- und Berufsorientierung
 
AGENTUR FÜR ARBEIT
Homepage:https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/meschede-soest/carolus-magnus-gymnasium-marsberg
  
Download: Anmeldung Schulsprechstunde
 
BERUFSFELDERKUNDUNG

Dowload:

Info-Brief 20.12.2021

Download:

Flyer 2022

Download:

Mustertagesablauf

Download:

Wahlzettel

Download:

Teilnahmebescheinigung
 
POTENTIALANALYSE

Download:

Einwilligungserklärung
 
SCHÜLERBETRIEBSPRAKTIKUM

Download:

Praktikumsplatz

Download:

Leitfaden

Download:

Bewertungsbogen_Betriebe

Download:

Bewertungsbogen_Schule 

Download:

Vorlage_Praktikumsbericht
Couragiert. Motiviert. Gemeinsam.